openWB series2 custom 11/22 kW OHNE Touchscreen

openWB series2 custom 11/22 kW OHNE Touchscreen

ab 969,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 60 Tag(e)

Beschreibung

openWB series2 custom 11/22 kW OHNE Display

Die intelligente premium Wallbox mit 11 oder 22kW Ladeleistung und Typ 2 Ladestecker, inklusive MID geeichtem Zähler sowie optionalem allstromsensitivem FI Typ B Schutzschalter!

Das Gehäuse ist in modernem graphitgrau und schwarzer Acrylfront UV beständig ausgeführt. Es ist IP67 zertifiziert und damit nicht nur für Garagen oder Carports, sondern auch für eine Montage im Freien geeignet.

Die Wallbox kann an der Wand als auch an einem optionalen Standfuß befestigt werden.

Das Ladekabel ist in der Standardausführung 3m, optional 5, 7 oder 9 m lang und kann auch mit einem Tesla Stecker mit Charge Port Opener (Tesla Knopf) konfiguriert werden.

Die Netzwerkanbindung kann drahtlos per WLAN oder kabelgebunden über LAN erfolgen.

PV-Überschussladen

Sie können ihr Elektrofahrzeug (EV) mit dem Überschussanteil Ihrer Photovoltaikanlage laden. Sobald der Energiebedarf des Hauses gedeckt ist kann der überschüssige Anteil der PV Erzeugung in ihr EV geladen werden.

Weiterhin wird eine Kommunikation über Modbus TCP auch zu Ihrem Stromspeicher aufgebaut und es kann definiert werden, ob für die EV Ladung Energie aus dem Stromspeicher verwendet werden soll oder nicht.

Integrierte Addon Platine (optional)

Diese ermöglicht eine Ladeunterbrechung, zur Aufweckung des EVs.

Hintergrund: Manche EVs “schlafen” nach einiger Zeit ohne Ladung ein. Wird dann die PV Ladung gestartet, starten die EVs das Laden nicht. Durch die gezielte Ladeunterbrechung werden betroffene EVs animiert die Ladung neu zu initialisieren ohne Abstecken zu müssen.

Automatisch Umschaltung zwischen 1-/3- Phasen (optional)

Die automatische Umschaltung ermöglicht es, je nach Lademodus, die Anzahl der genutzten Phasen einzustellen. So kann beim PV Überschussladen fein reguliert bei geringem Ertrag (ab etwa 1,3 kW) einphasig begonnen und mit bis zu 7,2 kWh geladen werden. Bei höherem PV Ertrag wird automatisch auf 3-phasig mit maximaler Ladeleistung bis 11/22 kWh geladen werden.

Hingegen kann beim Sofortladen, wenn es schnell gehen soll, mit 3 Phasen und bis zu 22kW geladen werden (je nach EV und Zuleitung).

Die Option darf nicht in Verbindung mit der Renault Zoe oder anderen Fahrzeugen (z.B. dem neuen Smart) mit Zoe Ladetechnik genutzt werden! Für diese Fahrzeuge kann das automatische Umschalten deaktiviert werden.

RFID

Mit der Option RFID ist es möglich auf verschiedene RFID Karten zu laden, um so eine Übersicht z.B. über privat/geschäftlich geladene kWh zu erhalten.